Skip to main content
Safari Teil 1

Safari Teil 1

Unsere ersten zwei Tage verbringen wir im Tarangire- und Lake Manyara-Nationalpark.

Unglaublich, was hier alles zu sehen istšŸ˜„

Unser erstes Highlight nach 1 Stunde Fahrt war die Gepard-Mama, die vor unseren Augen ein Impala riss. Ihre drei kleinen Babys kamen dann zum Festessen dazušŸ˜

Etwas später sahen wir eine Gruppe Löwen neben uns im Gras liegen. Das Harems-Männchen hatte alle Hände voll zu tun, alle seine Weibchen zu begattenšŸ¤­

Unglaublich, welches Tiervorkommen hier herrscht und wie nahe wir an die Tiere kommen-einfach unglaublichšŸ˜»

Unsere Unterkünfte sind schlichtweg der Hammer. Die erste Nacht verbrachten wir in zwei  sehr schönen Zelten mitten in der Wildnis. Um etwa 1Uhr nachts wurden wir von einem riesigen Tumult hinter unserem Zelt geweckt. Wir dachten es seien bestimmt Affen und wir schliefen weiter. Wie sich am nächsten Morgen herausstellte, sind Affen gar nicht nachtaktiv und es war eine Gruppe Löwen (7 Stück), welche bei den Zelten spielten. Zum Glück sind sie dann zu einer anderen schweizer Familie weitergezogen und haben dort das ganze Vorzelt demoliertšŸ˜®

Die zweite Nacht wurde es noch besser - dort hatten die Kinder ein eigenes Haus und wir Eltern auch - mitten in der Wildnis. Zum Restaurant mussten wir jeweils eskortiert werden, da Elefanten und Büffel manchmal den Weg zum Restaurant unsicher machenšŸ™‚. Ihr seht also - Action pur!!! 

Was wir sonst noch alles sahen, findet ihr in der Galerie - Wir können gar nicht glauben, was wir hier alles erleben. 

Tanja

Tanja

Read more articles from
Tanja